© Michael Prgomet 2000 - 2017  alle Rechte vorbehalten für Texte, Bilder, usw.

Eigenerfahrung:

Nährstoffe die beim

abnehmen hilfreich sind

Vitamine, Mineralien, Omega3, Q10, usw…

Nahrungsergänzungsmittel: Die besten Nahrungsergänzungsmittel die ich hierfür kenne und dabei selbst genommen habe können Sie sich hier bestellen: Mineralien    (zur Seite Mineralien bestellen) Mineralien werden benötigt um die Michsäuren die bei der  Verbrennung von Kohlenhydraten, innerhalb der Körperzelle entstehen, binden und ausleiten zu können. Jede Aktivität des Körpers benötigt Egergie. Energie gewinnt der Körper über die Verbrennung von Kohlenhydraten. Als Abfallfrodukt entstehen dabei Milchsäuren. Der Körper verbraucht immer Energie…. bei jeder Aktivität - Sport - mentale Leistung - körperliche Leistung - jede Art von Aktivität - jede Art von Stress - Ängste - Depressionen Alle diese „Dinge“ benötigen Energie! Bei jeder dieser Aktivitäten entstehen Säuren im Körper. Die entstandenen Säuren werden über Mieralien gebunden und ausgeleitet. Sind zu wenig Mineralien im Verhältniss zu der Menge an Säuren vorhanden, dann spricht man von einer Übersäuerung des Körpers. Ist der Körper übersäuert dann werden Säuren und Schadstoffe häufig in Fettzellen zwischengespeichert, bis der Körper wieder genug Mineralien für die Entsorgung hat um diese zu entsorgen. Eine Übersäuerung des Körpers führt zu: - Wassereinlagerungen im Gewebe z.B.: Cellulite, aufgequollenes Gesicht / Beine / Po / Arme / Haut / Augenringe / Ödeme, usw….. - entzündlichen Veränderungen z.B.: Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Organreizungen, Rheumatischen Beschwerden, Stoffwechselfehlfunktionen, Autoimmunreaktionen, usw…. - Schlafprobleme Müdigkeit, kraftlos, energielos, Verkürzung bis Verhinderung der Tiefschlafphase, usw… - Steuerungsproleme verschiedener Hirnfunktionen z.B.: Konzentrationsstörungen, ADS, ADHS, verminderte Merkfähigkeit, usw… - schlechtere langsamere Regenerationsfähigkeit / Heilung von Entzündungen, Energiemangel, usw… - Hautprobleme z.B.: Hautreizungen, trockene Haut, Pickel, Autoagression im Hautbereich, Fehlfunktionen der Haut, LEICHT ABNEHMEN -  dauerhaft gut .... Fette und Kohlenhydrate verbrennen - Ofenbeispiel Die Mitochondrien sind die Kraftwerke des Körpers die den Zellen ihre Energie bereitstellen damit Sie funktioniern können. Die Mitochondiren innerhalb einer Körperzelle verbrennen Fette und Kohlenhydrate. Bei diesem Verbrennungsprozess wird Energie freigesetzt und als Abfallprodukt entstehen Milchsäuren. Zur Verbrennung werden Wasselösliche Vitamine , fettlösliche Vitamine und Sauerstoff gebraut. Ofenbeispiel: Vergleichen wir ein Mitochondrium mit einem Holzofen, dann stellt das Holz die Fette und Kohlenhydrate dar die verbrannt werden. Anzünder und Brandbeschleuniger sind die wasserlöslichen und fettlöslichen Vitamine. Sauerstoff bleibt Sauerstoff. Mineralien sind Schaufel und Ascheimer Die Energie die die Mitochondrien erzeugen ist die Verbrennungswärme des Holzofens. Die Asche die nach dem Brennvorgang im Holzofen übrig bleibt sind die Milchsäuren bei den Mitochondrien. Wenn der Holzofen (Mitochodrien) viel Holz (Fette und Kohlenhydrate) verbrennt dann entsteht auch viel Asche (Säure). Die Asche (Säure) muss im gleichen Mengenverhältniss entsorgt werden wie sie entsteht, sonst wird der Ofen (Mitochondrien) immer weniger Leistungsfähig weil ihn die Asche (Säure) behindert. Mit Schaufel und Eimer (Mineralien) sollte regelmäßig die Asche (Säure) aus dem Ofen herausgehohlt werden damit der Ofen nicht in seiner Verbrennung behindert wird. Bei meinem Low carb diät Ernährungsplan geht es darum Säuren zu vermeiden oder eine bereits vorhandene Übersäuerung zu bekämpfen.
Foto von Juli 2014
Foto von Oktober 2016
Foto von Oktober 2016
Foto von Oktober 2016
Foto von Oktober 2016
Foto von Juli 2014
Foto von Juli 2014
Foto von März 2016

Bilder „vorher“

Bilder „nachher“

SCHNELL ABNEHMEN - B Vitamine für eine bessere Durchblutung von Problemzonen - Zellulite / übersäuerte Fettzellen.
Fettlösliche Vitamine   (zur Seite fettlösliche Vitamine bestellen)  - „Gegen Heißhungerattacken“ & „abnehmen ohne Hunger“ - Fettlösliche Vitamine zur Minderung des Hungergefühls. Ich habe meine Körperzellen mit ausreichend fettlöslichen Vitaminen versorgt, damit die Fett- und Zucker- (Glukose-) Verbrennung innerhalb meiner Körperzellen durch die Mitochondrien möglichst optimal stattfindet.  Diese Versorgung dient auch der Vermeidung von Mangelzuständen meines Körpers mit fettlöslichen Vitaminen in anderen Stoffwechselbereichen. - Ursache für eine Heißhungerattacke: Hat der Körper einen Mangel an fettlöslichen Vitaminen, dann versucht er „Fette“ zu sich zu nehmen, um diese Aufzuspalten (zu mizellieren) um fettlösliche Vitamine zu den Körperzellen transportieren zu können. Mann oder Frau hat bei einem Heißhunger auf Chips, Nüsse, deftige Speisen, Schokolade… einen körperlichen Mangel auf der Zellebene an fettlöslichen Vitaminen.

B-Vitamine     (zur Seite B-Vitamie bestellen )

- Mehr Energie und Belastbarkeit … körperlich und geistig ! Ich habe einen bioverfügbaren B-Vitamine zu mir genommen bei denen ich nach ein paar Minuten körperlich Resultate erleben konnte. Das B-Vitamin Niacin löste eine vermehrte Öffung meiner Arterien aus. Das hat bei mir auf der Haut zu einer spürbaren Mehrdurchblutung geführt, die ich als Rötung gesehen und als prickeln gespürt habe. Mit der verbesserten Versorgung meiner Körperzellen mit Nährstoffen aus dem Blut stieg auch meine körperliche und geistige Leitungsstärke / Belastbarkeit. - Beschleunigte Fett und Zuckerverbrennung Ich habe B-Vitamine zu mir genommen um die Fett- und Zuckerverbrennung *1 in meinen Körper auf dem Zellniveau (Mitochondrien) zu verbessern und zu beschleunigen. Dies führt allerdings auch zu einer vermehrten Bildung von Milchsäuren. Damit ich die Michsäuren die durch eine vermehrte Energiebereitstellung entstehen auch wieder ausreichend schnell abtransportiert werden können habe ich Mineralien zugeführt. - Vitamin B 12 stärkt die Nerven. Es wird von den Nerven bei "Ativität" verbraucht. Wenn der Körper an seine Fettreserven geht und diese abbaut, dann werden vermehrt Säuren und Schadstoffe im Körper freigesetzt die Reizungen auslösen. Diese Reizungen und entzündlichen Veränderungen verbrauchen B-Vitamine durch die Reizweiterleitung der Nerven (BsP.: Schmerzen, Verspannungen,...) und verbrauchen dadurch B-Vitamine. Bei einer Unterversorgung von B-Vitaminen im Verhältniss zum Verbrauch entsteht eine Überreizung der Nerven. Die sich in Unruhe, Gereiztheit, Ängsten, Wut, Überforderung, Resignation, vermindertes Durchhaltevermögen, geringere Nervenstärke auswirken kann. Geschieht dies bei einer Diät führt dies of zum Abbruch der Diät weil die Lebensqualität vermindert ist. Äußere Reize werden überproportional als zu stark belastend empfunden. Vitamin B 12 Wird von den Nerven bei "Ativität" verbraucht. Wenn der Körper an seine Fettreserven geht und diese abbaut, dann werden vermehrt Säuren und Schadstoffe im Körper freigesetzt die Reizungen auslösen. Diese Reizungen und entzündlichen Veränderungen verbrauchen B- Vitamine durch die Reizweiterleitung der Nerven (BsP.: Schmerzen, Verspannungen,...) und verbrauchen dadurch B-Vitamine. Bei einer Unterversorgung von B-Vitaminen im Verhältniss zum Verbrauch entsteht eine Überreizung der Nerven. Die sich in Unruhe, Gereiztheit, Ängsten, Wut, Überforderung, Resignation, vermindertes Durchhaltevermögen, geringere Nervenstärke auswirken kann. Geschieht dies bei einer Diät führt dies of zum Abbruch der Diät weil die Lebensqualität vermindert ist. Alle Reize werden überproportional als zu stark belastend empfunden. - Beschleunigter Abtransport von Säuren und Schadstoffen Die vermehrte Öffnung meiner Arterien führte auch zu einem besseren Abtransport von abgelagerten Säuren und Schadstoffen da die dafür benötigten Mineralien in meinem Blutkreislaf vorhanden waren. - B-Vitamine alleine…. ohne Mineralien…. führen zur Übersäuerung … und damit zum Aufquellen des Bindegewebes Ich habe mir dauerhaft B-Vitamine zugeführt. Das bedeutet das in meinem Körper auch mehr Säuren produziert werden durch die vermehrte Verbrennung von Fetten und Kohlenhydraten. Nehme ich nicht genügend Mineralien zu mir um das zu kompensieren dann entsteht in meinem Körper ein Übergewicht an Säuren. Die Säuren machen Körper und Geist müde und führen zu entzündlichen Veränderungen in verschiedenen Bereichen. Mein Bindegewebe war mit Wassereinlagerungen aufgequollen das ausgelöst wurde durch die Übersäuerung und die damit verbundenen entzündlichen Veränderungen. Nehme ich zu wenig Mineralien zu mir, dann merke ich das ich immer mehr B-Vitamine zuführen muss um noch einen spürbaren positiven langanhaltenden Effekt zu bekommen. Diesen Effekt habe ich ausgeglichen in dem ich auch immer ausreichend Mineralien zu mir genommen habe. Wasserlösliche / mizellierte Omega3 Fettsäuern zur Seite wasserlösliche Omega3 Fettsäure bestellen - „Gegen Heißhungerattacken“ & „abnehmen ohne Hunger“ Ich habe die wasserlöslichen Omega 3 Fettsäuren zu mir genommen füreinen besseren Transport der fettlöslichen Vitamine zu den Zellen, damit die Fett- und Zucker- (Glukose-) Verbrennung innerhalb der Mitochondrien möglichst optimal stattfindet und zur Vermeidung von Mangelzuständen bei der Versorgung meines Körpers mit Omega 3 Fettsäuren. - Entzündungshemmende Wirkung von Curcuma mit wasserlöslichem Omega 3 Wenn der Körper seine Fettreserven abbaut, dann werden bei diesem Vorgang meist Säuren un Schadstoffe freigesetzt die in den Fettzellen abgelagert wurden. Dadurch können entzündliche Veränderungen und Reizungen entstehen. Entzündungen und Reizungen müssen vom Körper wieder geheilt werden und verbrauchen viele Nährstoffe zur Regeneration und Energie. Dies kann zu Wassereinlagerungen im Gewebe, Gliederschmerzen, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit, Energiemangel, Müdigkeit, Gereiztheit, Schwäche, Stoffwechselstörungen, Unkonzentriertheit, Lustlosigkeit, usw... führen. Curcumin wirkt Entzündungshemmend. In der Regel enthält Curcuma 2-5 % Curcumin. Der Anteil von Curcuma (= Gelbwurz) ist im Curry meist zu ca. 70 % . Curcumin ist ein fettlöslicher Pflanzenstoff und wird mit Hilfe von Mizellen im Darm vom Körper aufgenommen. Mit Hilfe von mizellierten Fetten (mizelliertes Omega 3) konnte ich die fettlöslichen Vitamine besser aufnehmen. Kurkunin ist auch fettlöslich, es braucht Mizellen um besser Tranportiert werden zu können. Durch die Hilfe von Mizellen soll nach der nachfolgenden Studie die Aufnahmefähigkeit des Darms im Bezug auf das fettlösliche Curcumin ca. 180 fach verbessert  sein. Wissenschaftliche Untersuchung von Kurkumin (Kurkuma / Curcuma / Gelbwurz) TV Doku (Quelle: ARTE TV, HRfernsehen, Xeniius, Kurkuma in der Forschung, vom 26.10.2016) Eine TV Doku über wissenschaftliche Untersuchungen über die Wirkung von Kurkumin in den Bereichen: - Fettverarbeitung verbessert - Entzündungshemmend (Haut, Gelenke, - Typ 2 Diabetes verhindern - positive Wirkungen bei Hirntumoren (bei Mäusen) - positive Wirkungen bei Alzheimer (bei Mäusen) - Bessere Zellenergeiversorgung im Gehirn - mit Mizellen wird der fettlösliche Pflanzenstoff Kurcumin um das 185 fache besser über den Darm in das Blut aufgenommen Q 10   zur Seite Q 10 bestellen - Mehr Energie ! Ich habe Q10 zum schnelleren Transport der Kohlenhydrate innerhalb einer Körperzelle von der Zellwand aus zu den Mitochondrien zu mir genommen (besonders wichtig bei übersäuerten Körperzzellen), damit die Fett- und Zucker- (Glukose-) Verbrennung möglichst schnell stattfindet und zur Vermeidung von Mangelzuständen bei der Versorgung meines Körpers mit Q10 - Abnehmen ohne Hunger ! Ich habe Q10 in Verbindung mit mizellierten Omega 3 Fettsäuren zu mir genommen um den Heißhunger zu noch schneller zu vermindern. Bei mizellierte Omega3 Fettsäuren ohne Q10 empfand ich den Rückgang des Heißhungergefühls nicht ganz so schnell. - Straffung der Haut ! Für dieStraffung meiner Haut, die durch das Abnehmen angefangen hat „Falten“ zu zeigen, habe ich gleichzeitig gefördert durch die Einnahme von Q10. Günstiger im Paketpreis: zur Seite Paket 1 - Wasserlösliche Omega 3 Fettsäuren mit Q10 bestellen zur Seite Paket 2 - Fettlösliche Vitamine  + B-Vitamine + Mineralien oder zur Seite Paket 3 - Fettlösliche Vitamine  + B-Vitamine + Mineralien + wasserlösliche Omega 3 Fettsäuren + Q10 Dieses Paket umfasst alle Komponenten die ich bei meinem „abnehmen“ selbst genommen habe um die unangenehmen Nebeneffekte wie Heißhunger, Entzündungen, Müdigkeit, Schwäche, Lustlosigkeit, usw zu vermeiden.
LEICHT ABNEHMEN - B Vitamine für mehr Nervenstärke und Durchhaltevermögen während einer Diät
LEICHT ABNEHMEN - Entzündungshemmende Wirkung von Curcuma mit wasserlöslichem Omega 3
Mineralien weden hautsächlich über einen so genannten "aktiven Transport" in die Zelle (intrazellulär) mit Hilfe von Energie eingeschleust. Dass heißt das sich die Körperzelle aktiv mit Energie selbst aus der umliegenden Gewebsflüssigkeit mit Mineralien durch den aktiven Transport versorgt. Hat die Person durch eine Depression, Burnout oder durch eine Krankheit nur wenig Energie, dann ist auch die aktive Aufahmefähigkeit von Mineralien durch die Zelle vermindert. Dadurch kann ein intrazellularer Mineralienmange entstehen obwohlin der Gewebsflüssigkeit / in den Blutgefäßen ausrechend Mineralien vorhanden sind. Zellwände haben fettartige Membranen durch die die wasserlöslichen Mineralien nicht frei diffundieren (verteilen) können. Mineralien werden gebraucht um die Säuren aus dem intrazellulären Bereich heraushohlen zu können. Werden die Säuren aus der Zelle nicht ausreichend schnell herausgehohlt, dann sinkt die Leistungsfähigkeit der Zelle. Dadurch kann entstehen: - eine allgemeine körperliche Schwächung - ein allgemeiner Energiemangel - Konzentrationsstörungen - vermindertes Kuzzeitgedächtniss - emotionale Schwankungen - usw.. Je schneller die Mineralien durch die Zellmembran in die Zelle hinein aktiv wandern können desto höher ist die Bioverfügbarkeit. Die von mir benutzten Mineralien haben nach meinen Erfahrungen die höchste Bioverfügbarkeit, weil sie durch ein aktives "Nährstofftransportkonzept" ionisiert in den intrazellulären Bereich eingeschleust werden.
Schnell abnehmen - ionisierte Mineralien schnellere Entsäuerung der Zellen